Familie Hesch-Baumann

begrüßt Sie herzlich auf Ihrer Webseite!

Hier können Sie Interessantes über unsere ökologische Landwirtschaft, Permakultur und unsere Produkte erfahren.

Wir würden uns sehr freuen, Sie demnächst bei uns in Emersacker begrüßen zu dürfen.

Scheuen Sie sich nicht, uns per Mail oder Telefon zu kontaktieren.

Viel Spaß auf unserer Seite!

Martin Hesch

Ich bin gelernter Schreiner und Zimmerer, der seine Passion für die ökologische Landwirtschaft zum Beruf machte. Aus Leidenschaft, mit viel Idealismus und Erfahrung baute ich nicht nur ein Stroh-Lehmhaus, sondern baue nun – u. a. auch auf Hügelbeeten – ökologische Produkte, v.a. Gemüse, an. Selbstverständlich gentechnikfrei und ohne Hybridsaatgut, zertifiziert von AbCert.

Veronika Baumann

Ich bin gelernte Altenpflegerin und wirke mit Rat und Tat bei meinem Lebensgefährten Martin mit.

Unser Betrieb baut für Sie ökologische Produkte auf gut 3,6 Hektar an. Davon sind ca. 0,4 Hektar eingetragenes Biotop, ein knappes Hektar Hügelbeetkultur und fast zwei Hektar für den Getreide- und Kartoffelanbau vorgesehen. Die restliche Fläche ist zum Teil mit Benjeshecken, sonstiger Heckenpflanzung belegt und in Tümpeln und Teichen angelegt.

Die verschiedenen Gemüsejungpflanzen (u.a. ca. 50 samenfeste Tomatensorten) werden im Frühbeet und im beheizten Anzuchtgewächshaus selbst vorgezogen.

Unsere Mission

Mit der Natur, nicht gegen die Natur

„Ich möchte mein Wissen darüber, wie man nachhaltigen Landbau im Einklang mit der Natur umsetzt, weitergeben. Mein Ziel ist es, möglichst viele Menschen über Permakultur und ökologischen Landbau aufzuklären um somit die Zukunft positiv mitzugestalten.“

Was mit einer Idee und wenig Fläche begonnen hat, ist nun Leidenschaft und mehrere Hektar Permakultur. Verschiedene Seminare und intensive Auseinandersetzung mit dem Thema führten zu einem großen Wissen, dass nun in die Welt hinausgetragen werden soll.

Biohof Hesch – Unser Ried

Ausbildungsprojekt: Bio-Essen Martin Hesch

Unser Angebot

Permakultur

Gesundes Kochen

Führungen